Beschreibung

Im Zuge des großen Umbaus des Bahnhofs Ostkreuz in Berlin Friedrichshain durften wir ein Stück Geschichte zurück nach Berlin bringen indem wir am Bau der neuen (alten) Füßgängerbrücke mitgewirkt haben.

Die Brücke war 1923 nach Plänen des bekannten Reichsbahnarchitekten Richard Brademann (1884-1965) errichtet worden. Zwischenzeitig wurde die Brücke entfernt und Teile davon eigelagert, diese Teile wurden beim Neuaufbau wiederverwendet.

Leistungen im Detail

1.900 m² Außenputz als Spritzputz inkl. Anstrich

Anschluss an 4.790 m Stahlträgern

Ausbilden von 1.000 m Schattenfugen

Auftragsvolumen 165.000 Euro

Fertigstellung 2017

Objekttyp Fußgängerbrücke